Norwegen - Ein Sommernachtstraum
city gastronomy nature

Norwegen - Ein Sommernachtstraum

January 4, 2022

Dieses Land geizt weder zu Land noch zu Wasser mit seinen Reizen und versetzt selbst anspruchsvollste Touristen regelmäßig ins Staunen. Das ist nicht verwunderlich, denn mit seinen taghellen Sommernächten, unglaublichen Gletschern, kristallklaren Fjorden, Flüssen voller Lachse sowie ursprünglichen Tundralandschaften mit Rentieren und Elchen sprengt Norwegen alle Erwartungen. 

Und nicht zu vergessen: Lappland im hohen Norden lässt Abenteuerfantasien lebendig werden und lädt nicht nur harte Kerle zum Goldwaschen oder zu Hundeschlitten-Touren ein. Ganz zu schweigen von den schönen Städten und zauberhaften Fischerdörfern mit ihren teils historischen, teils hochmodernen Sehenswürdigkeiten. Begleiten sie uns auf einen unvergesslichen Streifzug durch das sagenhafte Norwegen.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum
Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Das alte Volk Norwegens

Schätzungsweise 45.000 Samen leben in Norwegen. Sie zählen zur Urbevölkerung und besiedelten das Land lange vor den Wikingern. Früher oft Lappen genannt, bevorzugt das Volk selbst die Bezeichnung „Samen“. Anders als viele andere Naturvölker haben sie sich selbstbewusst behauptet, besitzen mittlerweile ein eigenes Parlament und feiern ihren eigenen Unabhängigkeitstag. Ihnen ist der Spagat zwischen Tradition und Fortschritt offensichtlich gelungen. Viele sind bestens organisiert mit vollmotorisierten Schlitten, Quads und teilweise sogar Hubschraubern, was das Hüten der riesigen Rentierherden wesentlich erleichtert. Auch die volkstümliche blaue Tracht, die „Kofter“, mit den bunten Stickereien wird heutzutage lediglich für Touristen oder am Sonntag in der Kirche getragen.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Alpenpanorama mit Meerblick

Etwa 100 bis 300 Kilometer nördlich des Polarkreises befinden sich 80 Inseln im Atlantik, die Lofoten. Eine alpenähnliche Landschaft aus den vermutlich ältesten, jedoch auch jüngsten Bergen der Welt. Die Leute dort leben seit jeher vom großen Fischreichtum, speziell dem Dorschfang. Die Dorsche werden auf Holzgestellen getrocknet, gesalzen und dann zu Stockfisch verarbeitet. Viele der bunten Fischerhütten stehen Touristen zur Übernachtung zur Verfügung. In Borg auf den Lofoten geht es zurück in die Vergangenheit Norwegens. Hier steht ein detailgetreuer Nachbau des größten, jemals gefundenen Wikingerhauses. Er dient als Museum und informiert über das alltägliche Leben sowie die Riten und Bräuche der Wikinger.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Schnappschuss auf die Giganten der Meere

Auge in Auge mit einem Pottwal: Jeder der sich ein solches Erlebnis wünscht, sollte an einer Walsafari auf den Lofoten teilnehmen. Mit einem extra ausgestatteten Schiff geht es hinaus auf den Atlantik zu den Tummelplätzen dieser bis zu 18 Meter langen Säugetiere. Oft sind die Kutter zusätzlich mit Unterwassermikrofonen versehen und bieten neben dem gewaltigen Schauspiel der dahinziehenden Wale auch die Möglichkeit, ihren unergründlichen Gesängen zu lauschen.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum
Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Oslo, die grüne Metropole

Weltoffenes Flair sowie etliche Prachtbauten machen Norwegens Hauptstadt zu einem Höhepunkt der Reiseroute. Als eines der wichtigsten Bauwerke gilt die Akerhus Festung. Sie wurde Anfang des 17. Jahrhunderts zum Schloss umgebaut und wird jetzt überwiegend für Staatsempfänge genutzt. Holmenkollen mit seiner hochmodernen Großschanze ist nicht nur für Skibegeisterte ein Highlight, sondern bietet zudem einen überwältigenden Ausblick auf Oslos hinreißende Landschaft. Das preisgekrönte Opernhaus, Oslos neues Wahrzeichen, vereint gläserne Transparenz, ein Marmor-Interieur sowie ein begehbares Dach mit grandiosem rundum-Blick.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum
Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Bitte zu Tisch …

Wer nach diesen reichen Eindrücken herzhafte Küche mit deftigen Schmankerln schätzt, wird bei den landestypischen Spezialitäten garantiert auf seine Kosten kommen. Köstliche Fischgerichte sind auf jeder Speisekarte zu finden. Fangfrisch serviert, gelten die feinen Lachsvariationen, aber auch Dorsch oder Stockfisch als echte Leckerbissen.

Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Oft werden die Speisen schlicht mit Salzkartoffeln, Möhren, zerlassener Butter und Petersilie serviert. Als erklärtes Lieblingsessen der Norweger stehen übrigens die sogenannten „Kjøttkaker“, kleine Frikadellen, die nur mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden, hoch im Kurs. Gegrillt, gebraten, geräuchert... auch Fleischgerichte vom Lamm, Rentier, Hirsch und sogar Elch gehören durchaus zu einem kräftigen Imbiss, den man wenigstens einmal probiert haben sollte. Zu guter Letzt lockt „Eplekake med is“, warmer Apfelkuchen mit Vanilleeis zur Kaffeestunde. „Vel bekomme!“

Norwegen - Ein Sommernachtstraum
Norwegen - Ein Sommernachtstraum

Trolle und Co.

Es gibt sie, es gibt sie nicht. Sicher? Gerade die norwegische Landschaft mit den ausgedehnten Märchenwäldern und zahlreichen Trollpfaden bringt selbst so manchen Skeptiker ins Grübeln, ob da nicht was dran ist an der Sache mit diesen Naturgeistern. Höhlen, Grotten, Wasserfälle... genügend Schlupfwinkel hätten sie ja. Garantiert fündig wird man übrigens im Hunderfossen Familienpark, denn hier erwartet ein 14 Meter großer Troll die staunenden Besucher.

You may also like

L’omnibus: Plus de 125 années d’existence

February 21, 2022 | by Cyrille Horper
Read more

Barrierefreies Reisen

February 21, 2022
Read more

Hinter den Kulissen - Werkstatt

June 7, 2021
Read more

Write a comment