Düsseldorf - Shoppen und relaxen
architecture city gastronomy Germany shopping

Düsseldorf - Shoppen und relaxen

May 28, 2021

Sightseeing
Wer Düsseldorf hört, denkt gleich an die „Kö“ – die Prachtstraße Königsallee. Durch einen Stadtgraben geteilt und gleichzeitig verbunden durch dekorative Brücken, Skulpturen und Brunnen, zählt die „Kö“ mit über 200 Bäumen zu den weltweit schönsten Boulevards. Während die Westseite fest in Bankenbesitz ist, bietet die Ostseite ein wahres Einkaufsparadies.

Düsseldorf - Shoppen und relaxen

Shopping
An der Ostseite des „Kö“ befinden sich Damen- und Herrenboutiquen, Juweliere, Antiquitätengeschäfte und Nobelmarken wie Chanel, Gucci, Armani oder Prada. Ein Shopping-Palast ist die dreigeschossige Kö-Galerie mit großer, kunstvoller Glaskuppel, die auf insgesamt 15000 Quadratmetern vier Malls und über 100 Flagshipstores, Boutiquen und Fachgeschäfte präsentiert. Als Tipp gilt die Schadowstraße am Ende des Kö-Grabens am bekannten Tritonenbrunnen: Sie ist eine der meist besuchten Einkaufsstraßen Deutschlands.

 

Museen
Die Düsseldorfer Museenlandschaft ist durch Kunst geprägt. In der Nähe vom Rhein, bietet das Museum Kunstpalast neben einer Gemäldegalerie, Sammlungen mit Skulptur, angewandter und moderner Kunst, auch das Glasmuseum Hentrich. Direkt unter der Düsseldorfer Rheinpromenade, verbirgt sich das spektakuläre KIT, Kunst im Tunnel, mit seinen wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. In der Düsseldorfer Altstadt befindet sich die Kunsthalle, die den Fokus auf zeitgenössische Kunst legt. Ebenfalls in der Altstadt, findet man das Hetjens-Museum, das die weltweite Keramikgeschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart präsentiert. Für Kulturliebhaber die eher an der Stadtgeschichte interessiert sind, gibt es auf 3 Etagen das Stadtmuseum, in dem man alles zur Geschichte Düsseldorfs und der Region in Erfahrung bringen kann.

Düsseldorf - Shoppen und relaxen

Lifestyle
In der belebten Altstadt schlägt das Herz Düsseldorfs. Als „längste Theke der Welt“ ist das Viertel rund um die Bolkerstraße bekannt – hier drängen sich Cafés, Kneipen, Brauhäuser, Restaurants, Bars und Diskotheken, aber auch trendige Boutiquen dicht aneinander. Musikfreunde kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Kunstinteressierte und Shoppingfans. Wer es etwas entspannter mag, wird gerade bei schönem Wetter die Rheinuferpromenade genießen, die zu einem Altbier (einem lokal gebrauten Bier) bei fröhlichem Treiben einlädt. Hier ist auch die Anlegestelle der Ausflugsschiffe der Weißen Flotte Düsseldorf.

 

Architektur
Zu einer Attraktion hat sich in den vergangenen Jahren der so genannte Medienhafen entwickelt. Seinen Reiz macht die besondere Mischung aus moderner Architektur und altem Hafenensemble aus: Gebäudekomplexe renommierter Architekten wie F. O. Gehry, C. Vasconi oder D. Chipperfield stehen neben alten Kaimauern und den Denkmal geschützten Gleisanlagen der alten Ladestraße. Der Medienhafen ist aber auch angesagter Szenetreff.

Düsseldorf - Shoppen und relaxen
Düsseldorf - Shoppen und relaxen

Carlsplatz
Der Carlsplatz ist der älteste noch betriebene Marktplatz in Düsseldorf. Hier findet man an mehr als 60 Ständen Frische, Qualität und Vielfalt, die vom heimischen Gemüse bis zu exotischem Obst reicht. Hochwertiges Fleisch, Geflügel, Brot & Backwaren, Fisch oder Käse findet man hier ebenso wie Blumen und Accessoires. Es ist zudem der perfekte Ort, um den kleinen Hunger in der Mittagsstunde zu stillen. Bei deutschen, indischen, persischen, oder auch zum Beispiel italienischen Spezialitäten fällt die Entscheidung jedoch recht schwer.

 

Webbie’s Food Tips:

Frühstück / Lunch / Café & Kuchen:
● Schwan Restaurant
● Lina’s Coffee
● Laura‘s Deli
● Bastian’s
● Bazzar Caffè
● Bistro Zicke

Dinner:
● Brauerei zum Schiffchen (älteste Restaurant Düsseldorfs)
● Fritz’s Frau Franzi
● Nagaya (Japanese Fusion)

Burger:
● Stier Royal
● Bob & Mary

You may also like

L’omnibus: Plus de 125 années d’existence

February 21, 2022 | by Cyrille Horper
Read more

Barrierefreies Reisen

February 21, 2022
Read more

Multivan „WebCamper“ by emile weber

June 9, 2021 | by Jellyfish Surfers
Read more

Write a comment